Grillendystopie

20170928_grille_bg
Die Überlebenden, Feder, Pinsel, Tusche, 27.09.2017

 

Immer wieder sind ja Berichte über Genexperimente mit Tieren und Pflanzen zu lesen. In der taz fand ich neulich einen Bericht über erste Freilandversuche im US Bundesstaat NEW York mit manipulierten Motten, denen ein sogenanntes Killergen eingepflanzt wurde.

Zum Artikel HIER

Nun neige ich naturgemäß eher zur Dystopie als zur Utopie und so spinnt sich meine Phantasie hübsch-hässliche Bilder diverser Insektenmutanten.

Als ich das Internet nach Großaufnahmen von Insekten durchsuchte, ist mir übrigens aufgefallen, wie wunderschön, futuristisch, gar überirdisch manches Insekt von Nahem aussieht. Wäre ich Science-Fiction-Autorin – huij, wie würden meine Finger nach dieser Inspiration in die Tasten hacken.

Statt mit einem Roman hoffe ich Euch statt dessen mit ein paar Zeichnungen zu unterhalten, die hier nach und nach eintrudeln werden.

Autor: Ines Udelnow

Portraitzeichnungen, Zeichnungen aus der Natur und Naturfotografie

11 thoughts

      1. Ich hatte in der Ausstellung die Genehmigung bekommen, zu fotografieren und auch zu zeigen. Ich hatte auch auf die Quelle genau hingewiesen, habe aber dann eine Montage gemacht, die wahrscheinlich nicht erlaubt war. Der Chef hatte mir eine sehr große Strafe angedroht, aber dann doch nicht vollzogen Punkt es ging um sehr viel Geld

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..