Aquarell-Miniatur: Kastanienknospe

 

Überall blüht und grünt es in der Stadt. Auch an so manchen Kastanienbäumen beginnen sich ganz allmählich die dicken Knospen zu öffnen. Freilich wird es bis zur Blüte noch eine kleine Weile dauern.

In meiner Nachbarstraße wurde kürzlich ein Kastanienbaum beschnitten. Natürlich nahm ich vom Baumschnitt einige Kastanienknospen mit zu mir nach Hause. Hier vermisse ich zwar die Helle des Tageslichts zum Zeichnen und vor allem zum genauen Betrachten der Knospe, dafür halten die Zweige still und werden vom Wind nicht beständig hin- und hergeweht. So hatte ich die Muße für eine kleine Aquarell-Miniatur.

 

 

 

 

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.