Inselrückblick (2)

 

Es versteht sich, dass wir auf der Nordseeinsel Pellworm keine Postkarten kauften. Skizzenbuch, kleine vorbereitete Zeichenblätter im Postkartenformat, Stifte, Wasserpinsel und Aquarellkasten waren fast auf jedem Ausflug dabei und so entstanden entweder unterwegs oder aber abends am Küchentisch kleine Kärtchen, die entweder beschrieben und versendet wurden, oder aber uns jetzt als Erinnerung dienen.

Diese kleine Karte entstand am Weststrand der Insel nach unserem ersten (noch kühlen) Bad in der Nordsee, im Rücken viele Schafe, die überall auf der Insel auf den Deichen zu finden sind, und die Pellwormer Mühle.

 

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

2 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.