Inselrückblick (13). Die Flut kommt

 

In meinem >>Beitrag vor zwei Tagen<< hatte ich bereits über das Seegras geschrieben bzw. auf weitere Informationen zum Thema verwiesen:

 >>Hier<< zum Infoblatt der >>Schutzstation Wattenmeer<<.

Da Seegras eine große Menge an CO2 speichert, hat es auch auf das Klima unserer Erde großen Einfluss: sterben Seegraswiesen, die zu den bedrohten Lebensräumen gehören, ab, wird eine riesige Menge an CO2 freigesetzt. Andererseits gibt es Forscher*innen, die die Hoffnung darin setzen, in Zukunft mit künstlich geschaffenen Seegraswiesen CO2 in enormen Ausmaß binden und somit den Klimawandel bremsen zu können. Bei Interesse lest z.B. >>hier<< mehr zum Thema.

 

 

Bei Ebbe leuchten die Seegraswiesen, Lebensraum für unzählige Lebewesen, herrlich weit und grün; bei Flut werden sie völlig mit Wasser bedeckt.

 

 

 

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.