Pastellstillleben Pilz

 

Ich lebe in der Stadt, ein Auto brauche ich nicht, will ich nicht, mag ich nicht. Schon vor Dieselskandal und Klimawandeldiskussion stanken mir diese Gefährte – im wahrsten Wortsinne.

Doch in seltenen Fällen gestehe ich mir – träge, wohlig eingelullt und auf dem Beifahrerinnensitz – ein, dass ein motorisiertes Vierrad manchmal auch Vorteile hat.

Zum Beispiel sackte der Opa die Kiddies und mich Sonntagfrüh ein und fuhr uns, während wir uns allmählich erwachend den Schlafsand aus den Augen rieben, in die Pilze, wo wir reichlich fündig wurden. Gute Pilzstellen mit der Bahn zu erreichen ist möglich, aber längst nicht so bequem.

Sonntagabend nach dem Auto-Wald-Pilz-Tag hatte ich sogar noch die Energie für eine kleine Pastellskizze (einer Marone?).

 

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

3 thoughts

  1. Ach, diese Pastell-Zeichnung einer Marne (Pilz) ist ja a l l e r l i e b s t 😊 💚💕 !!! Zuerst, als ich nur das „Gesicht“ sah, dachte ich : was ist das bloß? Ist das vielleicht ein Straußenjunges, das sich zum Sitzen hinuntergelassen hat? Ja, wie ein Straußengesicht, ein junges, sah es aus………….Erst a,s ich dann den ganzen Pilz sah, bemerkte ich: „Ach ja, das kst ja ein Pilz, mit dem Namen „Marone“. Doch das slaßige,Gesicht blieb, und die Straußenfedern auch………… so gibt es also auch Humoristisches, Spaßiges, in der Natur zu entdecken, und es kommt die Frage auf, w e r sich denn da so freut..? Früher haben die Mensxhen noch an Wurzelmännchen geglaubt, bzw. Sie sogar gesehen. Ich glaube, wenn wir heutzutage noch hellsichtig wären, wäre uns deren überschwängliche Freude beim Gestalten zum Beispiel der Pilze, auch aufgefallen. Auch beimden vielen Samen und Fruchtständen gibt es so viel Spaßiges, daß mir schon manchmal der „Verdacht“ kam, daß hier,die Wurzelmännchen, Gnomen, wichtel, Zwerge auch mitgewirkt haben könnten. Wie könnte man/frau sich das denken? Kommt nicht alles Gesxhaffene direkt vom Schöfer Selbst?!? Ich glaube , das ist kein Widerspruch, wenn wir die Schöpfungs-Ebenen bedenken…………….. ( doch nicht zu viel auf einmal!) sbeilrel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.