Anemonenleuchten

Diese hübschen kleinen blauen Anemonen hatten mich bereits vor einer Woche angefunkelt, als ich in Eile und ohne Fotoapparat den Jahnsportpark durchquerte. Später dann, als es regnete, hielten sie ihre Blüten geschlossen.

Während der sonnigen Augenblicke am Sonntagnachmittag hatte ich dann Gelegenheit, ihre Schönheit auch fotografisch zu würdigen.

Zum Jahnsportpark gäbe es übrigens in anderem Zusammenhang noch ein paar Takte zu erzählen, aber mein Schädel brummt und ich verschiebe das auf einen späteren Termin. Oder Ihr schaut einfach mal auf die >>verlinkte Seite<< und belest Euch dort.

 

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

3 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.