Wie die Katz‘ vorm Mauseloch

lag ich heute auf der Lauer.

Brandmäuse scheint es ja im Berliner Tiergarten so einige zu geben. Kein Wunder, die kleinen Langschwanzmäuse leben oft in Feuchtgebieten in Gewässernähe mit viel Buschwerk, unter dem sie sich verstecken können. Da ist der Tiergarten, der vom Frühjahr bis zum Herbst gewässert wird, mit seinen künstlich angelegten Gewässern, der immer grün und dicht bewachsen ist, ideal.

Zu Gesicht bekommt man die kleinen Nager allerdings selten. Zwar sind sie durchaus auch tagsaktiv, da sie aber eine Menge Freßfeinde haben, halten sie sich meist im Gebüsch versteckt. Über offenes Gelände huschen sie in rasender Geschwindigkeit, dass man oft nur einen Schatten wahrnimmt.

Vor einiger Zeit hatte ich bereits einmal das Glück, so eine kleine Maus vor die Linse zu bekommen – und zwar unter einem Vogelhäuschen, wo sich diverse Vogelarten, ein Eichhörnchen sowie eine mutige Brandmaus, die vor lauter Appetit sämtliche Vorsicht fahren ließ, versammelten und einträchtig schmausten.

Heute entdeckte ich ein kleines Mäuschen, das dabei war, vertrocknetes Laub und Gras zu sammeln und in ihren Erdbau zu schleppen.

Wieder und wieder dasselbe Spiel: Vorsichtig lugt sie aus ihrem Mauseloch, dann – schneller als ich die Kamera scharf stellen kann – huscht sie unter den Rhododendrenstrauch am Wegesrand, versorgt sich mit Blattwerk und verschwindet schnell wie der Blitz mit der Beute in ihrem Erdloch. Ich hätte ihr stundenlang zusehen können, aber wahrscheinlich fühlte sie sich nach einer Weile dann doch beobachtet – jedenfalls ließ sich nicht mehr blicken. Bestimmt hatte sie es sich in ihrem Erdbau gemütlich gemacht und über die Fotografin gefeixt, die sich draußen die Beine in den Bauch stand.

https://de.wikipedia.org/wiki/Brandmaus

http://www.tierdoku.de/index.php?title=Brandmaus

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

11 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.