Mäusebussard über dem Tegeler Fließ

Erst sehe ich ihn von weitem ganz in der Ferne auf der Wiese sitzen. Dann fliegt er auf und nimmt auf einem der Bäume neben dem Wiesenstück Platz. Dort verliere ich ihn für kurze Zeit aus den Augen.

Ich entscheide, dass es sich lohnt, hier eine Weile stehen zu bleiben und zu warten, was passiert. Es hat sich gelohnt. Nach einigen Minuten erheben sich sogar zwei Bussarde aus den Bäumen in die Luft. Gemeinsam kreisen sie über der Wiese. Einer der beiden Greifvögel kommt mir sogar so nahe, dass mir einige halbwegs vorzeigbare Fotoaufnahmen gelangen. Gut, die Auflösung kann immer noch besser sein, aber das ist doch schon einmal ein guter Anfang.

Die beiden Greifvögel drehen noch eine Rune, bevor sie in der Ferne aus meinem Blickfeld verschwinden. Vielen Dank, Ihr Lieben, für das schöne Erlebnis!

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

12 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.