Durchs Schlüsselloch geschaut

Die Vollformat-Spiegelreflexkamera, die mir mein Bruder sehr dankenswerter Weise gerade als Leihgabe überlassen hat, macht Fotos, mit denen ich sehr zufrieden bin. Benutze ich mit der Kamera meine „nur“ für das DX-Format ausgerichteten Objektive, kommt es zu fotografischen Effekten, die durchaus ihren Reiz haben.

Was die im ersten Absatz verwendeten Fachbegriffe betrifft: ich mag Euch nicht mit technischen Details langweilen. Wer sich mit dem Thema auskennt, wird wissen, was ich meine. Wer neugierig ist, möge sich über Fotografie-Portale informieren, die technische Zusammenhänge besser erklären können als ich. Zum Einstieg hier >>KLICK<< zu Wikipedia. Für alle anderen nur der Hinweis, dass der „Schlüssellocheffekt“ nicht im Nachhinein durch eine digitale Bildbearbeitungssoftware hervorgerufen wurde, sondern direkt während des Fotografieres entstand.

Autor: Ines Udelnow

Portraitzeichnungen, Zeichnungen aus der Natur und Naturfotografie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..