30 Tage – 30 Bäume. Baum 24

Auch diese schöne Buche konnte ich bei februaruntypisch warmen Temperaturen im Humboldthain auf der Decke sitzend vor Ort und draußen zeichnen, haben dann aber zu Hause noch einmal – mit frisch gespitzten Buntstiften – die Kontraste nachgearbeitet.

Das Draußenzeichnen ist natürlich sehr reizvoll. Die Vögel im Park sind dieser Tage alle fast aus dem Häuschen, balzen und turteln oder versuchen Konkurrenten bei der Partnerinnenwahl zu vertreiben. Auch diese Buche war immer gut besucht.

Zeichnung mit Bleistift und Buntstiften auf altem Skizzenpapier A5.

***

Näheres zum 30-Tage-Baum-Projekt bei Antje Gilland von Blog Lichtgeschichten: „30 Tage Bäume malen – bist Du dabei?“ (>>KLICK<<)

***

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.