Nichts zu missdeuten

An anderen Orten der Stadt schwimmen bereits junge Schwanenküken auf dem Wasser. Am gestrigen Montag, als ich wieder im Großen Tiergarten meine Runde drehte, saß Frau Schwan dort noch auf ihrer menschenfernen Insel und wärmte das Gelege. Herr Schwan demonstrierte indessen den zweibeinigen Parkbesuchern seine gebieterische Pracht.

In der Woche zuvor konnte ich beobachten, wie er einem Hund am Ufer unmissverständlich zu verstehen gab: hier, wo ich bin, hast du nichts zu suchen! Da gab es gar nichts zu missdeuten.

Autor: Ines Udelnow

Portraitzeichnungen, Zeichnungen aus der Natur und Naturfotografie

2 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..