Eichhörnchen

Eichhörnchen sind wohl für die meisen Menschen der Inbegriff von Niedlichkeit. Auch ich kann nicht umhin, die Kamera in Startposition zu bringen, sobald ich eines entdecke. Wenn es dann auch noch so ein besonders hübsches Exemplar ist, bekommt es hier auf dem Blog die Gelegenheit, gewürdigt und bewundert zu werden. Es ist, was das betrifft, gar nicht schüchtern.

Naschendes Eichhörnchen. Gesehen im Großen Tiergarten Berlin. © Ines Udelnow 2021

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

4 thoughts

  1. Niedlich sind sie ja wirklich, die kleinen Räuber …

    Die Eichhörnchenportraits gelingen Dir wirklich sehr gut!

    Es wird Zeit: die Katzenfräulein und meine Wenigkeit maunzen und wünschen FROHE PFINGSTEN nach Berlin.

    Liebe Grüße,
    Kristina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.