Nap Nap

Ja, auch solche hübschen Reiherenten haben wir in Berlin. Dies hier ist eine weibliche Ente, die sich vergangene Woche bei Spätsommernachmittagssonne von mir am Märkischen Ufer beim Historischen Hafen ablichten lies. Markant – ihre lustigen gelben Augen. Die Reiherentenerpel sind schwarz-weiß gefärbt, waren aber an diesem Nachmittag nicht zu beobachten.

Reiherenten können übrigens sehr gut tauchen – bis zu zwanzig Meter tief.

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/portraets/reiherente/

weibliche Reiherente, gesehem am Märkischen Ufer, September 2021. © Ines Udelnow

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.