Inktober/aninktober2021, Tag 29. Buntstiftzeichnung Spinne

Tag 29 zum #inktober bzw. #aninktober: Spinne

Das war eine Qual der Wahl – der Oberbegriff „Spinne“ hat mir Kopfzerbrechen bereitet, denn es gibt so viele schöne und interessante Spinnen auf der Welt. Nun denn: Weil sie so schön gefärbt ist, habe ich mich entschieden, eine weibliche Tigerspinne (bzw. Zebraspinne bzw. Wespenspinne Argiope bruennichi) zu zeichnen.

Weibliche Tigerspinnen sind um ein Vielfaches größer als die Männchen (25 mm va. 6 mm). Für Menschen sind sie ungefährlich und – zu ihrem Glück – gelten sie auf der Roten Liste als nicht gefährdet.

Dass die meisten Spinnen 8 Augen haben – so genannte Punktaugen – wusste ich bisher noch nicht. Ich habe bei meiner Suche im www herrliche Nahaufnahmen von diversen Spinnen gefunden, auf denen diese Augen wie bunte Perlen wirken und den Spinnenkopf schmücken als seien sie ein Diadem.

Tigerspinne Argiope bruennichi), Buntstifte und RotringArtpen auf LanaZeichenpapier 220g, A5

Tigerspinne Argiope bruennichi, Buntstifte und Rotring Art Pen auf LanaZeichenpapier 220g, A5

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.