Winterhörnchen

(English translation below)

Die meisten wissen es sicherlich – Eichhörnchen halten keinen Winterschlaf, sondern begeben sich zur kalten Jahreszeit in die sogenannte Winterruhe. Sie ziehen sich in ihren warmen Kobel zurück, den sie aber aller paar Tage für einige Stunden verlassen müssen, um zu koten – und zu fressen. Dazu suchen sie die Verstecke auf, an denen sie im Herbst ihre Vorräte gelagert haben.

Dieses Eichhörnchen konnte ich neulich im Großen Tiergarten in Berlin dabei beibeten, wie es im Laub am Boden wühlte und ein Nüsschen hervorholte, an dem es knabberte. Wie schön, dass ich mit meiner Kamera zur rechten Zeit am rechten Ort war und mir dieser Schnappschuss gelang.

Eichhörnchen beim Nüsseknabbern. © Ines Udelnow 2022

As most people know, squirrels do not hibernate, but go into „Winter rest“ during the cold season. They retreat into their warm hollow, which they have to leave for a few hours every few days to defecate – and to eat. To do this, they seek out the hiding places where they stored their food in autumn.

I recently witnessed this squirrel in the Großer Tiergarten in Berlin digging through the leaves on the ground and pulling out a nut to nibble on. How fortunate that I was in the right place at the right time with my camera and managed to take this snapshot.

Translated with http://www.DeepL.com/Translator (free version)

Autor: Ines Udelnow

Portraitzeichnungen, Zeichnungen aus der Natur und Naturfotografie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..