Der kleine Elf kann fliegen

 

Die kleine Zeichnung ist nun in Farbe und alles ist wohl soweit gut – im Rahmen dessen es überhaupt „gut“ sein kann. Leuchtende wasserfeste Tusche musste es für mein Bild sein, fand ich. Nur am Ende habe ich die eine oder andere Stelle mit weißer Gouache aufgehellt.

Ich habe schon eine Idee für ein nächstes Bild der selben Reihe, denn vielleicht ist es gerade das, was mich durch diesen Herbst bringen wird: den kleinen Elf (heißt das überhaupt Elf? Wer kennt ich aus?) durch ein paar Abenteuer zu begleiten. Was auch immer passieren mag.

 

 

20180926_elfBG
Der kleine Elf segelt auf einem bunten Blatt, Tusche und auf Aquarellpapier, 29*24cm, September 2018

 

 

 

Autor: Ines Udelnow

Portraitzeichnungen, Zeichnungen aus der Natur und Naturfotografie

17 thoughts

    1. Nun kommt der Herbst also auch zu Dir in den Süden. Ich liebe ja den Frühling und den Sommer, aber die Schönheit des Herbstes kann ich inzwischen auch anerkennen.
      Ich habe schon ein bisschen eine Ahnung davon, wohin sich der Kleine nun aufmachen wird, aber was dann während des Zeichnens tatsächlich geschieht, bekommt dann ja oft eine eigene Dynamik.
      Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..