Linolschnitt „Mutter“ als Mehrfarbdruck

 

 

Gestern zeigte ich Euch den Druck „Mutter“ in blau.

Natürlich habe ich nach dem Drucken mit der Platte weiter experimentiert und nach dem Prinzip der verlorenen Platte noch ein paar farbige Drucke gemacht – allerdings nicht mehr auf dem „guten“ Zeichenkarton, sondern auf graubraumem Skizzenpapier aus Altpapier, auf dem die Farbe natürlich ganz anders haftet als auf dem weißen dünnen Papier aus dem Zeichenblock, dass sich naturgemäß während des Druckens leicht wellt und daher die Druckende auf andere Art vor Herausforderungen stellt.

 

 

 

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

4 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.