Durstig

Diese Bilder stammen vom Sonntag. Es gibt sicherlich bessere Honigbienen- und Schneeglöckchenfotos als diese, aber ich habe mich so darüber gefreut, dass a) die Schneeglöckchenzwiebeln, die mein Freund und ich vergangenes Jahr im elterlichen Schrebergarten gesteckt haben, aufgegangen sind (wobei ich nicht überall zu unterscheiden mag, welche noch meine Mama aus dem großelterlichen Garten in ihren umgesetzt hatte und welche die neu hinzugekommenen sind) und b) dass die Blüten gleich so großen Andrang fanden bei den ersten Bienen des Jahres, sodass ich sie hier trotzdem zeigen möchte.

Auf dem ersten Bild erkennt man gut den Rüssel der Biene und auf dem zweiten die wunderschöne honigbienentypiche Zeichnung der Flügel. Außerdem habe ich ein wenig gespielt und ein paar Aufnahmen, die zeigen, wie sich eine Biene in das Innere eines Schneeglöckchens hineinzwängt, entsprechend bearbeitet und als Minifilmchen (gif) zusammengefügt. Vielleicht bereitet es Euch ja auch Freude.

Was die Frühblüher auf dem Grab meiner Mama betrifft – Klimatisch dem elterlichen Schrebergarten ähnlich, weil nur wenige Meter Luftlinie entfernt – , muss sich noch zweigen, welche der dort gesteckten Zwiebeln treiben. Ich habe am Sonntag erst die Grabbedeckung aus Tannenzweigen abgenommen. Inzwischen gucken aber bestimmt auch schon die ersten Blüten …

Anklicken macht die Bilder groß :-)

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

4 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.