Großstadthabicht

Wenige hundert Meter Luftlinie entfernt vom Mäusebussard, den ich im Beitrag >>Am Himmel über Berlin<< am Mittwoch zeigte, richtete im Tiergarten am Montag ein Habichtpaar seinen Horst ein. Die Rufe der Habichte zur Balzzeit sind nicht zu überhören. Solange die Bäume noch nicht belaubt sind, lassen sie sich auch mit guten Augen hoch oben in den Zweigen erspähen.

https://www.deutsche-vogelstimmen.de/habicht/

Der Nabu nennt den Habicht übrigens nicht zu unrecht den Herrscher des Großen Tiergartens in Berlin. Allein diesen großen Stadtpark besiedeln mehrere Brutpaare. Über die Parks der ganzen Stadt verteilt seien es über 100 Brutpaare, so Zahlen aus dem Jahr 2014.

https://berlin.nabu.de/tiere-und-pflanzen/vdj/2015/index.html

Autor: Ines Udelnow

Portraitzeichnungen, Zeichnungen aus der Natur und Naturfotografie

11 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..