Es rappelt in der Kiste

Vielleicht ist es Euch schon aufgefallen: Aus manchen Brutkästen schallt dieser Tage ein Piepen und Tschilpen, dass es eine Freude ist. Noch froher bin ich jedoch, nur unbeteiligte Zuschauerin zu sein und nicht als Mutter oder Vater dieser Kleinen für die Fütterung des ewig hungrigen Nachwuchses sorgen zu müssen. Diese junge Blaumeise schaut schon mal, wo ihre Eltern denn bleiben. Sie hat nicht lange warten müssen. Gleich, nachdem diese Aufnahmen im Kasten waren, kam ein Elternteil mit einem kleinen Snack angeflogen.

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

8 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.