Mittwochsselbstportrait ohne Schweinehund

Heute: nach einem kleinen Lauftraining.

Ich versuchte ja immer wieder mal seit Krankwerdung 2014 wieder regelmäßiger zu laufen. Hatte mir damals immer Freude gemacht und das tut es eigentlich noch heute. Nur dass der innere Schweinehund in dieser Beziehung sehr sehr fett und träge geworden ist. Mal schaffe ich in auszutricksen, doch dann kommt wieder ein Wehwehchen, eine Erkältung oder was auch immer, das mich zu Hause bleiben lässt und während dieser Zeit kann sich der fette Hund noch mehr aufplustern und versperrt den Ausgang der Wohnungstür. So einige von Euch werden ähnliche Storys zu berichten haben.

Gerade nehme ich einen neuen Anlauf. Wollt Ihr Wetten abschließen, wer den in einem Monat die Oberhand hat?

Die kleine Zeichnung entstand von dem Badezimmer nach dem Lauf mit Bleistift. Später die Kontraste am Schreibtisch mit weichem Bleistift und ohne Spiegel nachbearbeitet.

Mittwochsselbstportrait. 11.08.2021, Bleistift

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

6 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.