Habichtbalz im Humboldthain

Die Fotos, die ich gestern von den beiden Humboldthainer Habichten machen konnte, sind – wie die gestrigen vom Kernbeißer – in der Bildqualität nicht außerordentlich, aber ich bin dennoch glücklich, dass ich die Tiere überhaupt fotografieren konnte.

Wahrscheinlich handelt es sich hier um die beiden Elternvögel, die hier schon vergangenes Jahr brüteten. Habichte leben monogam. Ich konnte eine Beringung erkennen, aber nicht die Einstanzung lesen. Beide scheinen sich schon in der Balz zu befinden, die bei Habichten üblicherweise im Januar beginnt. Während einer der Vögel Richtung Nest flog oder sich entfernte, saß der zweite in Nestnähe und giggerte.

Der Baum, auf dem sie vergangenes Jahr ihren Horst hatten, ist inzwischen leider einem Sturm zum Opfer gefallen, aber ich glaube das Nest identifiziert zu haben, das sie für ihre diesjährige Brut einrichten. Ich bin schon gespannt, wie die Sache weitergeht.

Im Tiergarten habe ich die Habichte übrigens auch schon „Giggern“ gehört.

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

10 thoughts

    1. Danke!
      Ja, bei manchen Dingen ist es auch von Vorteil, in der Stadt zu wohnen, wo es Greifvögeln, wie dem Habicht aufgrund der Vielzahl an Nahrungsquellen (denke nur an die vielen Mäuse, Rattten, Tauben, Eichhörnchen …) leicht fällt, eine Nische zu finden.
      Und jetzt, wo sie immer wieder laut girrend auf sich aufmerksam machen und die Bäume noch nicht belaubt sind, ist es relativ leicht, sie oben in den Zweigen zu entdecken.
      Für den Habicht könntest Du also nach Lockdownende mal nach Berlin kommen, um Dein Archiv aufzufüllen :-)
      Liebe Grüße
      Ines

      Gefällt mir

      1. Ich hatte es in meinem Kommentar vergessen liebe Ines , “ so schlecht war das Fotos nicht“ . Wobei immer berücksichtigen sollte , unter welchen Bedingung ein Foto entstanden ist.
        LG Werner

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.