Herr Buntspecht

Herr Buntspecht war derart in seine Mahlzeit vertieft, dass es ihn gar nicht störte, als ich mit meiner Kamera neben ihm stand. Auch die Knips-Geräusche des Auslösers ließen ihn kalt. Erst als er sich gesättigt hatte, flog er weiter auf den nächsten Baum und überließ die Knödel den geduldig wartenden Meisen.

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

6 thoughts

      1. Wir haben gestern in Heiligensee den Star klopfen gehört, ihn aber leider nicht in den Bäumen gefunden. Ich bewundere die Geduld, die du aufbringst, um alle Vögel zu fotografieren. Führst du ein Vogelbuch?
        Liebe Grüße von Susanne

        Gefällt 1 Person

      2. Es könnte auch ein Kleiber gewesen sein, den Ihr klopfen hörtet, oder auch ein Specht. Kleiber sind ja recht klein und daher gut zu übersehen, wenn sie oben in den Bäumen herumturnen. Manchmal gucke ich mir auch die Augen aus dem Kopf :-) – und sehe doch nichts.

        Noch habe ich eine Übersicht darüber, welche Vögel ich schon fotografiert bzw. in der Natur habe beobachten können. Aber es stimmt, es könnte nicht schaden, das alles mal zu sortieren. Aber erst einmal sind die Bäume an der Reihe, wie ich es mir mit meiner jüngsten Tochter vorgenommen habe.
        Liebe Grüße
        Ines

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.