Mittwochabend, 24.03.2021

Ich übe mich immer noch im nachsichtigen Blick auf mich selbst und heute kann ich mir in der Tat freundlich zunicken, weil ich eine Sache, an der ich zu Scheitern fürchtete, angegangen bin und morgen wohl werde abschließen und – sprichwörtlich – eintüten können. Für den Tagesausklang gönnte ich mir daher eine kleine Farben-Spielerei mit Bleistift und Gouache auf A4-Silberburg-Büttenpapier.

Autor: Leinwandartistin

Im Umbruch. Mit Pinsel, Zeichenstift und Fotoapparat auf der Suche nach mir selbst und einem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben.

2 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.